Traumfabrik

AB 4. JULI IM KINO

Videos

Inhalt

Traumfabrik

Sommer 1961. Emil ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich dort Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou. Die beiden sind wie füreinander bestimmt. Doch dann werden sie durch die Grenzschließung am 13. August 1961 getrennt. Ein Wiedersehen scheint unmöglich, bis Emil einen waghalsigen Plan schmiedet …

 

TRAUMFABRIK ist der erste Film der neu gegründeten Produktionsfirma Traumfabrik Babelsberg und die erste Eigenproduktion nach über 20 Jahren für Studio Babelsberg. Regisseur Martin Schreier erzählt eine magische Liebesgeschichte vor der Kulisse des ältesten Filmstudios der Welt mit den Shooting Stars Dennis Mojen in der Rolle des einfallsreichen und schwer verliebten Emil und Emilia Schüle als hinreißende Tänzerin Milou. In weiteren Rollen spielen u.a. Heiner Lauterbach, Ken Duken, Nikolai Kinski und Ellenie Salvo González.

Bilder

Traumfabrik - Bild 1 Traumfabrik - Bild 2 Traumfabrik - Bild 3 Traumfabrik - Bild 4 Traumfabrik - Bild 5 Traumfabrik - Bild 6 Traumfabrik - Bild 7 Traumfabrik - Bild 8 Traumfabrik - Bild 9 Traumfabrik - Bild 10 Traumfabrik - Bild 11 Traumfabrik - Bild 12 Traumfabrik - Bild 13 Traumfabrik - Bild 14

Filminfo

Details

Kinostart
Genre Romantik, Komödie
Produktionsland Deutschland
Länge 125 Minuten
FSK 6

Besetzung

Emil Hellwerk Dennis Mojen
Milou Emilia Schüle
Generaldirektor Beck Heiner Lauterbach
Alex Hellwerk Ken Duken
Omar Nikolai Kinski
Beatrice Morée Ellenie Salvo González
Opa Emil Michael Gwisdek
Prager Wilfried Hochholdinger