ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA

JETZT AUF BLU-RAY, DVD & DIGITAL

Inhalt

ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA

Nach dem riesigen Erfolg von „Asterix & Obelix gegen Cäsar“ (1999, Regie: Claude Zidi), dem ersten Realfilm nach René Goscinnys und Albert Uderzos weltberühmten „Asterix“-Comics, der allein in Deutschland mehr als 3,5 Millionen Kinobesucher begeisterte, bringt Produzent Claude Berri („Die Bartholomäusnacht“) nun ein weiteres Abenteuer der gallischen Helden auf die Kinoleinwand: noch spektakulärer, noch lustiger, noch opulenter - und noch erfolgreicher! Bereits am Startwochenende lockte der mit französischem Rekordbudget produzierte „Asterix & Obelix: Mission Kleopatra“ knapp 3 Millionen Besucher in die Kinos und brach damit sämtliche Rekorde!

Wieder dabei: Christian Clavier („Die Besucher“) als tapferer Asterix und Gérard Depardieu („Greencard“, „Cyrano von Bergerac“) als dessen vollschlanker Freund Obelix. Regie führte dieses Mal Multitalent Alain Chabat („Lust auf anderes“), der sein komödiantisches Talent auch noch in der Rolle des Cäsar unter Beweis stellt, Monica Bellucci („Der Zauber von Malena“) verzaubert als Kleopatra nicht nur den römischen Imperator, sondern sicher auch jeden männlichen Kinozuschauer, und Jamel Debouze („Die fabelhafte Welt der Amélie“) zieht in der Rolle des quirligen Architekten Numerobis die Lacher und Sympathien auf seine Seite. In weiteren Rollen: Claude Rich, Gérard Darmon, Edouard Baer, Dieudonne u.v.a. sowie Gastauftritte von Claude Berri und Mathieu Kassovitz.

Genug! Von Cäsar (Alain Chabat) gereizt, wettet die wunderschöne, aber leicht reizbare ägyptische Herrscherin Kleopatra (Monica Bellucci), dass ihre Untertanen in kürzester Zeit einen prächtigen Palast zu Cäsars Ehren errichten werden. Keine leichte Aufgabe, selbst nicht für einen Star-Architekten wie Numerobis (Jamel Debbouze), der sich schon im Magen der äußersten gefräßigen Krokodile Kleopatras sieht, sollte ihm das kühne Bauvorhaben nicht gelingen. Da hilft nur ein Wunder - oder Zauberkraft! Und so bittet der pfiffige Numerobis seinen Freund, den Druiden Miraculix (Claude Rich) im fernen Gallien um Hilfe.

Also reisen Asterix (Christian Clavier), Obelix (Gérard Depardieu) und Miraculix samt Hündchen Idefix nach Alexandria, um dem verzweifelten Architekten zu helfen. Die Bauarbeiten werden jedoch von dem hinterhältigen Konkurrenten Pyradonis (Gérard Darmon) boykottiert, und die Freunde müssen - um die Lieferung neuer Steinquader zu sichern - eine Reise ins Innere des Landes unternehmen. Eine gute Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten Ägyptens zu besuchen und zu bestaunen: So erfahren wir endlich auch, weshalb die Sphinx heute keine Nase mehr hat und wie gefährlich ein Besuch der Pyramiden sein kann.

Schließlich kommt der Bau gegen alle Widerstände und mit Hilfe von Miraculix’ Zaubertrank doch noch rasch voran. Bis zu dem Moment, da Cäsar die Sabotage der Bauarbeiten zur Chefsache erklärt...

Bilder

ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA - Bild 1 ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA - Bild 2 ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA - Bild 3 ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA - Bild 4 ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA - Bild 5 ASTERIX UND OBELIX: MISSION KLEOPATRA - Bild 6

Filminfo

Details

Kinostart
Genre Fantasy, Komödie, Action, Abenteuer
Länge 104 Minuten
FSK ab 6 Jahren

Stab

Regie & Drehbuch Alain Chabat
Nach Originalvorlagen von René Goscinny & Albert Uderzo
Produzent Claude Berri
Kamera Laurent DaillandA.F.C.
Szenenbild At Hoang
Kostüme Philippe GuillotelTanino Liberatore & Florence Sadaune
Schnitt Stephane Pereira
Ausführender Produzent Pierre Grunstein

Besetzung

Obelix Gérard Depardieu
Asterix Christian Clavier
Numerobis Jamel Debbouze
Kleopatra Monica Bellucci
Miraculix Claude Rich
Pyradonis Gérard Darmon
Cäsar Alain Chabat
Chorus Dieudonné
Chamandra Noémie Lenoir