Bad Moms 2

Die Top 11 der besten komischen Frauenrollen

Kathryn Hahn ist als Carla in den beiden BAD MOMS-Filmen für so einige komische Sprüche verantwortlich. Was wäre da passender, als sich mal einer Liste mit den witzigsten Frauen in Komödien zu widmen. Die Damenwelt dieses Genres bietet ein breites Spektrum an lustigen Charakteren und trifft mit ihren Gags oft voll ins Schwarze.

Wer dafür einen Beweis braucht, der kann sich aktuell die Weihnachtskomödie BAD MOMS 2 im Kino anschauen, die bereits jetzt schon über 500.000 Zuschauer zum Lachen brachte. Natürlich läuft der Film auch in deiner Nähe, wie du mit einem Klick auf den folgenden Button sehen kannst:

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN

Die BAD MOMS stehen jedoch nicht alleine da. Deswegen präsentieren wir dir in diesem Video unsere Top 11 der besten komischen Frauenrollen. Alle Highlights des Clips kannst du direkt darunter nachlesen. Viel Spaß!

 

  

#11: Whoopie Goldberg in „Sister Act - Eine himmlische Karriere" (1992)

© Walt Disney

Für ihre Rolle als singende Nonne hat sie zwar keine Oscar-Nominierung erhalten, aber dafür wurde Whoopi Goldberg durch sie ganz und gar berühmt. Sie spielt in „Sister Act" Deloris van Cartier, die durch einen Zufall einen Mord beobachtet und als einzige Zeugin in einem katholischen Kloster untertauchen muss. Und da geht der Spaß los. Die Eingewöhnung fällt ein bisschen schwer, aber dann übernimmt sie den Chor des Klosters und lässt mit ihrem unkonventionellen Führungsstil sogar den Papst aufhorchen.

© Walt Disney

Es gibt astreine Songs auf die Ohren und eine Menge Arbeit für die Lachmuskeln. Übrigens: Eigentlich war für die Rolle vorerst Bette Midler vorgesehen. Gut, dass sie abgesagt hat. Ohne Whoopi wäre es doch recht dröge gewesen.

#10: Meryl Streep in „Der Teufel trägt Prada" (2006)

© 20th Century Fox

Es soll ja Menschen geben, die Meryl Streep für überschätzt halten. Deren Meinung dürfte sich allerdings ändern, wenn sie „Der Teufel trägt Prada" sehen. Ihre Darstellung der Chefredakteurin der Modezeitschrift Runway ist sensationell. Auch wenn Sie Anne Hathaway beinahe in den Wahnsinn treibt und doch recht gemein daherkommt, kann man einfach nicht anders, als sie auf eine merkwürdige Art irgendwie zu lieben.

© 20th Century Fox

Sie weiß eben, was sie will. Und vor allem: Sie bleibt im Gedächtnis. Ebenso wie Emily Blunt, die mit ihrer Rolle im Film einen blitzsauberen Durchbruch hingelegt hat.

#9: Melissa McCarthy in „Spy - Susan Cooper Undercover" (2015)

© 20th Century Fox

An Melissa McCarthy kommt man in dieser Liste natürlich nicht vorbei. Schon in „Brautalarm" (2011) war sie herausragend, aber in „Spy - Susan Cooper Undercover" setzt sie in der Hauptrolle noch einen obendrauf. Wenn McCarthy als Susan Cooper von einer Schreibtischheldin zur Undercover-Agentin der CIA mutiert, um eine Atombombe zu finden, kann man sich schon ungefähr vorstellen, was da auf einen zukommt.

Das Ergebnis ist eine sahnige Agenten-Actionparodie, die völlig auf die Spitze getrieben und etwas vulgär ist, aber freche Dialoge, eine Menge Slapstick und eine großartige Hauptdarstellerin bietet.

#8: Emma Stone in „Einfach zu haben" (2010)

© Sony Pictures

Keine Frage, Emma Stone ist in diesem Film schlicht zum Verlieben. „Einfach zu haben" war der bezaubernde Start ihrer Karriere und ist viel mehr als nur eine Highschool-Teeniekomödie. Wie sie als Olive ihre Wandelbarkeit unter Beweis stellt, ist ziemlich genial. Zum einen ist sie der naive Teenager, zum anderen aber doch viel reifer als alle anderen.

© Sony Pictures

Und sie ist natürlich wahnsinnig lustig. Ihre Idee, gemobbten Teenie-Boys damit zu helfen, indem sie herumerzählt, sie hätte mit ihnen geschlafen, garantiert einiges an Potenzial. Angucken lohnt sich also in jedem Fall!

#7: Cher in „Mondsüchtig" (1987)

© MGM

Das Multitalent Cher bekam für ihre großartig gespielte Rolle in der Komödie einen verdienten Oscar. Als Loretta Castorini muss sie sich im Film entscheiden, wen sie heiraten will. Und das ist kompliziert. Geht sie die Vernunftsehe mit Johnny ein, der seine Mutter ein Stück weit zu doll liebt? Oder bandelt sie lieber mit dessen Bruder Ronny (Nicolas Cage) an, der Johnny die Schuld für seine verlorene Hand gibt?

© MGM

Am Ende betrügen alle irgendwie jeden und das ist einfach köstlich. Eine leichte Liebeskomödie, brillant inszeniert und gespielt, mit feinen Dialogen. Da gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

#6: Cameron Diaz in „Verrückt nach Mary" (1998)

© 20th Century Fox

Die Szene mit dem etwas ungewöhnlichen Haargel ist längst legendär und machte Diaz über Nacht zu einem Star. Worum geht’s grob im Film? Ganz kurz: Alle wollen Mary. Dafür gibt es einen Grund, denn diese ist der klassische Triple Threat: Funny, sexy und smart. Alleine dafür muss es schon eine Nominierung in dieser Liste geben.

© 20th Century Fox

„Verrückt nach Mary" ist laut, schrill und ziemlich abgedreht. Wie es sich eben für einen Film gehört, bei dem die Farrelly-Brüder („Dumm und Dümmer") Regie führen. Der Film rangiert laut dem American Film Institute auf Platz 27 der besten 100 englischsprachigen Komödien. Wenn das nicht überzeugt...

#5: Jennifer Lawrence in AMERICAN HUSTLE (2013)

Wenn Lawrence eine Rolle auf den Leib geschrieben wurde, dann diese! Dass die 27-jährige durchaus komödiantisches Talent hat, beweist sie nicht nur in diversen Interviews, sondern auch in AMERICAN HUSTLE. Ihre wunderbar sarkastische Art und ihr trockener Humor in der Rolle als eifersüchtige und hinterhältige Frau von Irving Rosenfeld (Christian Bale) machen den Film zur wahren Perle. Dass ihre Figur keine Mikrowelle bedienen kann, bringt Frau Lawrence nicht nur unheimlich sympathisch rüber, sondern lässt uns diesen Film auf gar keinen Fall vergessen.

#4: Ellen Page in „Juno" (2007)

© 20th Century Fox

Zuerst muss gesagt werden: Junos Charakter ist einer der besten, die jemals geschrieben wurden. Da hat Drehbuchautorin Diablo Cody ganze Arbeit geleistet. Ellen Page erweckt die junge Schwangere mit vielen Facetten zum Leben. Sie ist clever, geistreich, manchmal ein bisschen aggressiv, witzig, frech und verwundbar. Kaum verwunderlich, wenn man mit 16 Jahren schwanger wird.

© 20th Century Fox

Fazit: Es ist wahrhaft unterhaltsam. Page und ihr Drehpartner Michael Cera geben ein klassisches Dreamteam ab. Und überhaupt ist der Film eine Aneinanderreihung von vielen Highlights.

#3: Carmen Maura in FRAUEN AM RANDE DES NERVENZUSAMMENBRUCHS (1988)

Pedro Almodóvars preisgekrönte Situationskomödie mit Carmen Maura in der Hauptrolle darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Die Vorlage zu dem spanischen Film stammt von keinem Geringeren als Jean Cocteau. Es geht darin um Pepa, gespielt von Carmen Maura, die von Ivan verlassen wird. Sie will die Wohnung loswerden, doch unter den Nachmietern befindet sich ausgerechnet die Ex-Frau von Ivan. Dann erscheint auch noch die derzeitige Flamme Ivans auf der Bildfläche, die Freundin von Pepa muss sich plötzlich bei ihr vor Polizisten und Terroristen retten und dann ist da noch Carlos. Wenn ein Film Verwicklungen provoziert, dann dieser. In alter, überdrehter Almodóvar-Manier.

#2: Katharine Hepburn in „Leoparden küsst man nicht" (1938)

© Kinowelt

Ein Klassiker der Filmgeschichte und der Screwball-Komödie. Man könnte sagen, dass Katherine Hepburn im Film mal so richtig Schwung in Cary Grants Leben bringt und das ausgerechnet einen Tag vor seiner Hochzeit. Der Film gilt bis heute als eine der besten Komödien aller Zeiten. Hepburns großartiges komisches Talent, ihr perfektes Timing, die Slapstickeinlagen und ihre chaotische Art sind allemal sehenswert.

© Kinowelt

Für diejenigen, die den Film tatsächlich noch nicht gesehen haben: Ein Leopard spielt wirklich mit und küssen sollte man den besser auch nicht.

#1: Evelyn Hamann in PAPPA ANTE PORTAS (1991)

Unangefochten, absolut verdient und ohne Zweifel: Evelyn Hamann ist die Beste. Der Film ist genauso genial wie das Hauptdarsteller-Duo Loriot und Evelyn. Die großartige deutsche Komödie bietet unglaublich witzige Szenen und zeigt, dass Hamann wie kaum eine zweite ihr komödiantisches Handwerk beherrschte. So wurden uns wunderbare Momente geschenkt, die bis heute einfach unvergessen sind - genau wie Hamann selbst.

Weitere witzige Frauen kannst du jetzt im Film BAD MOMS 2 sehen, in dem sich Mila Kunis, Kristen Bell und Kathryn Hahn einen Gag nach dem anderen um die Ohren hauen.

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

DIESEN ARTIKEL WEITERLEITEN