Bad Moms 2

Die besten Sprüche der BAD MOMS

Auch in ihrem neuesten Streich BAD MOMS 2 nehmen Mila Kunis, Kathryn Hahn und Kristen Bell kein Blatt vor den Mund und garantieren damit wieder für ein wahres Gag-Feuerwerk.

BAD MOMS 2 sorgt aktuell wieder für Lachtränen im Kino. Zu verdanken haben wir das der Teamarbeit zwischen dem Autoren- und Regie-Duo Jon Lucas und Scott Moore, die auch schon für die Gags in der „Hangover"-Trilogie verantwortlich waren, und natürlich dem unnachahmlichen Gespür der drei Hauptdarstellerinnen Mila Kunis, Kristen Bell und Kathryn Hahn. Wo der Film aktuell in deiner Nähe spielt, findest du übrigens mit einem Klick hier:

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN

Wir haben einige der witzigsten Sprüche und bissigsten Kommentare aus den BAD MOMS-Filmen für dich herausgepickt und im folgenden Artikel für die Nachwelt verewigt. Na dann, Prost!

Dass sich Amy, Kiki und Carla gefunden haben, war gewiss ein Segen für das geplagte Mutter-Trio. Kiki (Kristen Bell) findet in BAD MOMS dafür einen traurigen, aber passenden Vergleich:

„Bevor ich euch getroffen habe, hatte ich nur eine Freundin. Und das war die Stimme in meinem Navi."

Wie kam es eigentlich nochmal dazu, dass die drei Frauen zu Freundinnen wurden? Der Grundstein wurde beim gemeinsamen Frusttrinken nach dem Elternabend in einer Bar gelegt. Und schon war aus einer Alkohollaune der Club der BAD MOMS geboren:

 

Noch in der gleichen Szene tauschen sich die Freundinnen über ihre geheimen Mütter-Fantasien aus. Dabei sorgt wieder einmal Kiki für absolute Sprachlosigkeit:

„Manchmal, wenn ich alleine im Auto unterwegs bin, habe ich diese Fantasie, in einen Unfall zu geraten. Keinen großen mit Feuer und Explosionen, aber in einen kleinen. Und ich werde dabei verletzt, sodass ich ins Krankenhaus darf für zwei Wochen. Und ich schlafe den ganzen Tag, esse Götterspeise, gucke so viel fern und die Versicherung übernimmt alles. Meine Kinder bringen mir Ballons und die Krankenschwestern cremen mir die Füße ein und oh, mein Gott, das wäre unglaublich!!!"

Die schrille Carla (Kathryn Hahn) hat darauf nur folgende Antwort parat:

„Du hast voll einen an der Klatsche... Ich werde nie zu dir ins Auto steigen."

Oder wie sie es auch in BAD MOMS 2 auf den Punkt bringt:

 

Überhaupt ist Carla für die derbsten Sprüche in den BAD MOMS-Filmen verantwortlich.

 

Ein Beitrag geteilt von Tobis Filmclub (@tobisfilmclub) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2017-11-16T17:45:36+00:00">16. Nov 2017 um 9:45 Uhr</time>

 

Unvergessen bleibt Carlas Art der Motivation im ersten Teil, als sie Amy bei der Wahl zur Elternratsvorsitzenden unterstützen will:

Aber die drei halten mit ihrer kritischen Meinung auch untereinander nicht hinter dem Berg. So muss Amy in BAD MOMS so einigen Spott über sich und ihren BH ergehen lassen:

 

CARLA:

„Aus diesem Still-BH könnte man drei normale BH's machen."

AMY:

„Das ist nicht mein Still-BH, das ist mein sexy BH."

CARLA:

„Das sieht aus, als wärst du gerade operiert worden."

Auch das männliche Geschlechtsorgan kommt nicht zu kurz und steht bei dem Trio in beiden Filmen im Mittelpunkt vieler Diskussionen ;-)

Vielleicht ist es gerade diese schonungslose Ehrlichkeit untereinander, die die BAD MOMS so besonders liebenswert macht. Da bekommt natürlich jeder mal sein Fett weg.

Liebe und Ehrlichkeit sind offenbar vor allem für Carla unzertrennlich miteinander verbunden. Bei aller Liebe für ihren Sohn Jaxon, hasst sie eine Sache zum Beispiel ganz besonders:

Die Fortsetzung BAD MOMS 2 steht dem Vorgänger bei den Sprüchen, die sich Amy, Kiki und Carla um die Ohren hauen, in nichts nach.

Gemeint ist natürlich nicht DER Weihnachtsmann, sondern dieser sexy Santa hier, gespielt von Justin Hartley...

„Mach mir ein Baby, Weihnachtsmann Nr. 2!"

Im Stripclub holen sich die drei BAD MOMS im zweiten Teil der Erfolgskomödie die dringend benötigte Ablenkung vom Vorweihnachtsstress. Selbst Carla muss bei ihrem Job in einem Schönheitssalon Sonderschichten einlegen, was von ihr gewohnt spitzzüngig kommentiert wird:

Und Amy steht der Stress mit ihrer überkritischen Mutter Ruth (Christine Baranski) buchstäblich ins Gesicht geschrieben.

„Ich ertrage Weihnachten mit meiner Mutter nicht. Als wäre Saddam Hussein zu Besuch."

Doch wer glaubt, alle Gags wären schon hier oder im Trailer zum Film verbraten, irrt sich gewaltig. In BAD MOMS 2 lassen die drei keinen Stein auf dem anderen und schrecken weder vor ihren eigenen Müttern noch vor dem heiligen Weihnachtsfest zurück. Alle Spielzeiten für die Knaller-Komödie findest du hier:

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN

 

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

DIESEN ARTIKEL WEITERLEITEN