My Little Pony - Der Film

Der Soundtrack zu MY LITTLE PONY - DER FILM

Die Welt der kultigen Ponys wäre nicht ganz so bunt ohne die tolle Musik. Und die kommt bei MY LITTLE PONY - DER FILM von ganz Großen: Popstar Sia, Maite Kelly, Schlagerstar Beatrice Egli und Rocker Gil Ofarim sorgen für echte Ohrwürmer.

Mit ihrem unverwechselbaren Gesang ist Sia die perfekte Besetzung für das Promi-Pony Songbird Serenade, das ihr auf den Leib geschrieben wurde. Zum Dank steuert sie ein eigenes Lied zum Soundtrack von MY LITTLE PONY - DER FILM bei. „Rainbow” heißt das Stück und hat absolutes Hit-Potenzial. Aber hör einfach selbst rein...

 

Die Ähnlichkeit mit dem Popstar ist wirklich herrlich. Jetzt hat Sia also nicht nur einen Pony, sondern ihr eigenes My Little Pony :D

Die 41-jährige Australierin ist längst ein Megastar am Musikhimmel und machte mit ihren Videos auch die 15jährige Tänzerin Maddie Ziegler weltberühmt. Die sorgt mit ihrer Kunst auch in „Rainbow” wieder für magische Momente. 

Natürlich gibt es auch schon erste Parodien zum Song. Die folgende von YouTuberin Julia Koep ist eher eine Hommage an Sia und eine gelungene Parodie auf den Google Translator.

 

 

Die eingängigen Songs von Sia mündeten nicht nur in unzähligen Covern, sondern brachten der Künstlerin auch ebenso viele Auszeichnungen. Ein paar Kostproben gefällig? Die gibt es im folgenden Best Of-Clip, in dem man die kleine Tänzerin Maddie nebenbei zu einer jungen Frau heranwachsen sieht:

 

Und damit zurück zu MY LITTLE PONY - DER FILM. Schließlich hat das Kinodebüt der kultigen Ponys noch mehr musikalische Highlights zu bieten. Gil Ofarim machte zuletzt eher als Tänzer von sich reden, als er wie zuvor seine Kollegin Maite Kelly die RTL-Show „Let's dance" gewann. In MY LITTLE PONY spricht und singt er nun den zwielichtigen Kater Capper.

Wie das klingt?

 

In voller Pracht kannst du diese und viele andere musikalischen Szenen aus MY LITTLE PONY - DER FILM natürlich aktuell im Kino erleben. Alle Spielzeiten & Tickets in deiner Nähe findest du hier auf einen Blick mit einem Klick: 

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN!

Gil Ofarim passt wirklich perfekt zum Kater Capper. Aus dem einstigen Teeniestar ist ein toller Sänger geworden. Das Talent dafür hat er garantiert von seinem Vater Abi Ofarim.

Bei den Synchronarbeiten verstand sich Gil übrigens super mit Beatrice Egli, die der Figur Prinzessin Skystar ihre Stimme lieh.

Ein Beitrag geteilt von Beatrice Egli (@beatrice_egli_offiziell) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2017-09-24T19:56:20+00:00">24. Sep 2017 um 12:56 Uhr</time>

Die gute Laune von Schlagerstar Beatrice Egli ist nicht nur ansteckend, sondern passt auch perfekt zu der verrückten, aber liebenswerten Skystar. Einen ersten Eindruck davon bekommst du in dieser Vorschau von MY LITTLE PONY - DER FILM.

 

Hast du den Song von Maite Kelly bei 1:43 kurz gehört? Mehr davon gibt es hier...

 

In ihrem Song versucht sie der Prinzessin der Freundschaft, Twilight Sparkle, die Augen dafür zu öffnen, dass ihre Welt der Harmonie und Freundschaft nur eine Fassade ist und gegen die dunklen Mächte keine Chance haben wird. Mit Tempest Shadow besetzte man Maite Kelly vollkommen gegen den Typ und lag damit goldrichtig. Der sympathische Sproß der Kelly-Family füllt die Rolle der Schurkin komplett aus und empfiehlt sich ganz klar für weitere Synchronrollen. Mehr zu ihr und allen anderen Sprechern erfährst du übrigens hier.

Aber auch die Ponys selbst haben natürlich viele Songs im Film. Sehr beschwingt geht es zum Beispiel im Lied „Time To Be Awesome” zu, das Rainbow Dash für Captain Celaeno singt, um sie an ihr früheres Leben als mutige Piratenanführerin zu erinnern. Hier kannst du dir das englische Original anhören.

 

MY LITTLE PONY - DER FILM bietet also neben einer spannenden Geschichte für Kinder auch jede Menge Musik und ist damit ein wahres Fest für Augen UND Ohren. Also ab ins Kino!

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN!

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

DIESEN ARTIKEL WEITERLEITEN